ALLEINLAGE – Riesiges Anwesen mit MFH – Möglichkeit zur Pferdehaltung / Kauf gegen Gebot!

93473 Arnschwang, Mehrfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Objektdaten

  • Objekt ID
    H 108
  • Objekttypen
    Haus, Mehrfamilienhaus
  • Adresse
    (Arnschwang)
    93473 Arnschwang
    Bayern
  • Lage
    1a
  • Etagenanzahl im Haus
    2
  • Wohnfläche ca.
    608 m²
  • Grund­stücks­fläche ca.
    7.884 m²
  • Nutzfläche ca.
    224 m²
  • Balkon-/Terrassen­fläche ca.
    75 m²
  • Zimmer
    14
  • Schlafzimmer
    8
  • Badezimmer
    3
  • Balkone
    4
  • Befeuerung
    Ölheizung, Zentralheizung
  • Zustand
    gepflegt
  • Carport:
    3 Stellplätze
  • Käufer­provision
    3,570% des Kaufpreises inkl. MwSt. Käufer und Verkäufer verpflichtet sich zur Zahlung einer Provision an die Firma Appler + Wöhry Immobilien jeweils i.H.v. 3,57% (inkl. 19% MwSt.) aus dem notariell beurkundeten Kaufpreis. Die Zahlung ist fällig mit Kaufvertragsabschluss.
  • Kaufpreis
    630.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Abstellraum
  • Badewanne
  • Balkon
  • Balkon/Terrasse Süd
  • Carport
  • Dusche
  • Fliesenboden
  • Kamin
  • Kunstoffboden
  • Laminatboden
  • Parkettboden
  • Teppichboden
  • Wintergarten

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Bedarfs­ausweis
  • Ausstellungsdatum
    23.08.2021
  • Gültig bis
    22.08.2031
  • Gebäudeart
    Wohngebäude
  • Primärenergieträger
    Öl
  • Endenergie­bedarf
    142,36 kWh/(m²·a)
  • Energie­effizienz­klasse
    E
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergiebedarf 142,36 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Dieses Objekt besticht durch die Alleinlage im Naturpark Oberer Bayerischer Wald!
Das Ensemble besteht aus einem Mehrfamilienhaus mit 3 getrennten Wohnungen und 7.884 m² Grund. Die Wohnfläche beträgt insgesamt ca. 608 m². Die Zufahrt zum Objekt erfolgt über eine kleine öffentliche Straße.

Im Außenbereich befindet sich eine Pferdestallung mit 2 Boxen, ein Roundpen, ein Carport für 3 Fahrzeuge, eine Scheune und eine Werkstatt mit diversen Unterteilungen und viel Platz für Material und Maschinen (ca. 224 m²). Vor der Grundstückseinfahrt sowie auf dem Grundstück sind weitere Besucherstellplätze im Freien vorhanden.

Das MFH ist in 3 Bauabschnitten entstanden und ist trotz Alleinlage an das öffentliche Wassernetz angeschlossen. Die Abwasserentsorgung erfolgt mittels einer eigenen Kläranlage, deren Messwerte monatlich elektronisch erfasst werden.
Das Haupthaus mit den Wohnungen Nr. 1 und 3 wurde 1971 erbaut. In den Jahren 1975, 1982 und 1988 wurden diverse An- und Umbauten vorgenommen, welche alle behördlich genehmigt wurden.

Das Baujahr des ursprünglichen Wohnhauses (heute Wohnung Nr. 2) ist nicht genau bekannt. Die Wohnung Nr. 2 erstreckt sich über 2 Etagen und ist derzeit vermietet. Die Wohnfläche beträgt ca. 125 m². Dieser Teil des Gebäudes ist (kern-)sanierungsbedürftig.

Wohnung Nr. 1 liegt im 1. OG des neueren Gebäudeabschnitts und ist derzeit vermietet. Sie besteht aus 5 Zimmern, 1 Küche, 1 Tageslichtbad, 1 WC und 1 großem Flur. Ebenso gehört ein riesiger Wintergarten (ca. 36 m²), der als Wohnraum genutzt werden kann und eine sehr große Terrasse (ca. 63,5 m²) zur Wohnung. Die Wohnfläche der Wohnung Nr. 1 beträgt ca. 244 m² (inkl. halber Terrasse).

Das Wohnzimmer (ca. 40 m²) verfügt über einen offenen Kamin mit Granit-Elementen. Granit wurde auch am Boden rund um den offenen Kamin verlegt. Dieser geht nahtlos in einen Parkettboden über. An der Decke befinden sich schwere Sichtbalken. Das Schlafzimmer (ca. 20 m²) verfügt über einen kleinen Balkon, der den Blick in die herrliche Landschaft lenkt. Darüber hinaus gehören 1 Büro (ca. 14 m²) sowie ein Gästezimmer (ca. 12 m²) zur Wohnung.

Der Boden der riesigen Terrasse ist mit Natursteinzeug ausgestattet, die Böden der Wohnräume bestehen aus einem Mix aus Kork, Parkett, Granit und Fliesen. Der Wintergarten, der Flur sowie 2 weitere Räume verfügen über eine Holzdecke. An den Decken im Bad und in der Küche wurden Styroporplatten montiert. Küche und Sanitäranlagen entsprechen dem Baujahr.

Die Wohnung Nr. 3 liegt im EG und steht derzeit leer. Sie besteht aus 5 Zimmern 1 Küche, 1 Bad, 1 WC und 3 Abstellräumen. Die Wohnfläche beträgt ca. 238 m².

Über einen Nebeneingang gelangt man in die Zimmer 1 (ca. 72 m²) und Zimmer 2 (ca. 15 m²). Die beiden Zimmer könnten als separater Business-Bereich genutzt werden oder in eine 4. Wohneinheit umgewandelt werden. Dieser Bereich hat eine Verbindung zum Wohnbereich.

Der Wohnbereich ist selbstverständlich auch über einen separaten Eingang zugänglich. Der große Wohntrakt besteht aus einem Wohn-/ Esszimmer (ca. 51 m²) mit einem herrlichen alten Kaminofen, einem Herrenzimmer (ca. 25 m²) mit Erker, einem Schlafzimmer (ca. 16 m²), einer Küche (ca. 10 m²), einem Bad mit Infrarotkabine (ca. 17 m²), einem WC und mehreren Abstellräumen.

Das Wohn-Esszimmer sowie das Herrenzimmer bieten einen phantastischen Blick in die weitläufige Natur. Die Räume sind teilweise noch mit alten massiven Möbeln ausgestattet, die ggf. übernommen werden können. Das Schlafzimmer ist mit einem begehbaren Kleiderschrank ausgestattet. Die innenliegende Küche und die Sanitäranlagen entsprechen dem Baujahr. Als Bodenbeläge ist ein Mix von Fliesen, Parkett, PVC und Kork vorhanden.

Die monatlichen Mieteinnahmen für Wohnung Nr. 1 betragen 300,00 EUR; für Wohnung Nr. 2 sind es 400,00 EUR Kaltmiete; Wohnung Nr. 3 steht im Moment leer.

Die Alleinlage dieses interessanten Objekts kann als BESONDERS bezeichnet werden. Das Gebäude samt Außenanlagen und das riesige Grundstück bieten sehr viel Potential. Neben Großfamilien oder Pferdeliebhabern könnten ggf. auch Selbständige/Gewerbetreibende hier ein neues Zuhause finden! Etwaige Vorschriften in Landschaftsschutzgebieten (Stichwort Einzäunungen) sind einzuhalten.

Das Gemeindegebiet soll laut Ankündigung des Landratsamts Cham im Jahr 2022 mit einem schnellen Glasfasernetz versorgt werden.

Gerne besichtigen wir dieses einzigartige Objekt mit Ihnen.

Ausstattung

Facts:

+ Mehrfamilienhaus mit 3 Wohnungen
+ über 600 m² Wohnfläche
+ Alleinlage
+ riesiges Grundstück mit 7.890 m²
+ Carport für 3 PKW
+ 2 Perdeboxen
+ ehemaliger Roundpan
+ Allzweckschuppen
+ eigene Kläranlage
+ ausreichend Platz für Nutzgarten und Tierhaltung
+ Anbau mit ca. 224 m² (nutzbar als Garage, Werkstatt oder Lager)
+ Ankündigung Glasfasernetz ab 2022 (Ankündigung LRA Cham)

Sonstige Informationen

Das Objekt wird im Bieterverfahren angeboten - das Mindestgebot liegt bei 630.000,00 EUR.
Beim Bieterverfahren handelt es sich nicht um eine Auktion oder eine Versteigerung. Das Bieterverfahren ist zeitlich begrenzt und gibt Ihnen die Möglichkeit, innerhalb dieser Zeit ein Gebot für die angebotene Immobilie abzugeben. Dem Verkäufer ist die Entscheidung vorbehalten, ob er das abgegebene Gebot annimmt, ablehnt oder auf dieser Basis weiter verhandeln will. Nur bei Einigung zwischen Ihnen und dem Verkäufer kommt es zur Übertragung der Immobilie durch einen notariellen Kaufvertrag.

Das Bieterverfahren erfolgt in zwei Bieterrunden. Die erste Runde endet am Freitag, den 29. Oktober 2021, 12:00 Uhr. Bis zu diesem Termin haben Sie Zeit, Ihr Gebot schriftlich abzugeben. Da es sich in der ersten Bieterrunde um ein dynamisches Bieterverfahren handelt, werden Sie innerhalb dieser Zeit über das jeweilige Höchstgebot informiert und können bei Interesse Ihr Gebot entsprechend aktualisieren. In der zweiten Bieterrunde werden die 3 Höchstbietenden bis zum 03. November 2021 (Mi) um 12:00 Uhr gebeten, ein finales Gebot schriftlich abzugeben. Das vorliegende und finale Höchstgebot wird in dieser Phase jedoch nicht mehr mitgeteilt.

Lage

Arnschwang ist eine Gemeinde im Oberpfälzer Landkreis Cham. Die Region um Arnschwang ist Teil des Naturparks Oberer Bayerischer Wald und bietet eine Anzahl touristischer Attraktionen.

Die wichtigsten Nahversorger (Edeka, Bäcker, Metzger, Gärtnerei...) finden Sie direkt in Arnschwang und im nahegelegenen Furth im Wald.

Neben zahlreichen Gewerbebetrieben finden Sie in Arnschwang ein medizinisches Zentrum, eine Allgemein-Arzt-Praxis, sowie einen Tierarzt vor. Ebenso gibt es eine Volks- und Grundschule sowie einen Kindergarten mit Kindergrippe.

In Furth im Wald finden befinden sich weitere Arztpraxen, eine weitere Volks- und Grundschule sowie eine weiterführende Mittelschule.

Öffentliche Verkehrsmittel: Die Städte München, Straubing, Landshut, Regensburg sind mit der Bahn erreichbar; zu kleineren Orten gibt es in der Regel Busverbindungen.

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®